Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
11:00 - 16:00 Uhr
Hauptstraße 181, 44652 Herne  /  LAG Politische Bildung

Herausforderungen für die LINKE politische Bildungsarbeit in Zeiten eines gesellschaftlichen Rechtsrucks

In der nächsten Sitzung wollen wir uns mit Fragen danach, wie wir leben wollen, welches unsere Utopie von einer erstrebenswerten Gesellschaft ist und wie eine soziale Demokratie aussehen sollte, beschäftigen. Darüber benötigen wir eine Debatte, in der wir über eine postkapitalistische Zukunft für eine solidarische, ökologische, gerechte und demokratische Gesellschaft nachdenken, diskutieren und solche Vorstellungen auf ihre Verbreitungsfähigkeit und hinsichtlich möglicher Strategien und experimenteller Erprobungen auf den Weg dahin prüfen. Insofern wollen wir uns verstärkt mit utopischem Denken in Richtung einer sozial-ökologischen Transformation beschäftigen und dabei auch die Aufgaben einer politischen Bildung und demokratischen Erziehung, die dazu auffordern und Impulse geben können, in den Blick nehmen und diese reflektieren. Dem Protokoll folgend, soll damit dem Bedarf von Genossinnen und Genossen in Funktionen entsprochen werden, für die die Arbeit in den politischen Institutionen und darüber hinaus oft zermürbend ist. Wir versprechen uns davon, dass die Beschäftigung mit einem solchen Denken, das über den Tellerrand der alltäglichen Problemlagen hinausweist, motivieren und Inspirationen für ein neues Modell eines demokratischen Sozialismus möglicherweise geben kann. Um diesem Ansinnen Rechnung zu tragen und auf historische Alternativen bzw. Gegenbewegungen zur zerstörerischen Bewegung einer marktfundamentalistischen Vergesellschaftung zurückzugreifen, wollen wir uns zu dem oben genannten Termin mit dem Thema

 

 

 

Utopisches Denken als notwendiges Element kritischer politischer Bildung – der Austromarxismus in Wien als experimenteller „dritter Weg“ zum demokratischen Sozialismus

 

 

 

beschäftigen.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Hauptstraße 181, 44652 Herne


Kontakt

Kreisverband Bonn:
Vorgebirgsstraße 24
53111 Bonn


Tel: 0228/8508025
Mail: kontakt@dielinke-bonn.de

Regelmäßige Termine

Diese Termine finden im Parteibüro statt

Vorstandssitzung (offen auch für Nichtmitglieder)

Jeden 2. Dienstag im Monat
Ab 19:00 Uhr 

AK Flucht

Jeden 3. Dienstag im Monat
Ab 19:00 Uhr

AK Umwelt

Jeden 3. Donnerstag im Monat
Ab 19:00 Uhr

AK Wohnen

Jeden 4. Dienstag im Monat
Ab 19:00 Uhr

['solid] Plenum

Jeden Sonntag
Ab 18:00 Uhr

SDS Plenum

Jeden Montag
Ab 19:00 Uhr

Diese Termine können sich kurzfristig ändern. In diesem Fall informieren wir in der Terminübersicht.

Stammtisch

Jeden 1. Dienstag im Monat 
19:00 Uhr 
Rosa Lu, Vorgebirgsstraße 80, 53119 Bonn