Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Christian Leye
Christian Leye

LINKEN Spitzenkandidat Leye spricht in Bonn vor überfülltem Saal

Am Dienstag trat Christian Leye, Listenplatz 2 zur bevorstehenden Landtagswahl und Sprecher der LINKEN in NRW, vor dem überfüllten Saal des "Kulturbistro Pauke" auf. Thema des Abends: "Arm und Reich in NRW, die Reichen werden reicher, die Armen werden zahlreicher." Er machte deutlich, wie sich die soziale Schere im Bundesland immer weiter öffnet. Während in manchen Städten des Ruhrgebiets bald jedes dritte Kind in einem Hartz IV Haushalt aufwächst, kommt von den 500 reichsten Menschen in Deutschland jeder vierte aus NRW.

Aber auch mit SPD und Grünen ging er ins Gericht: "Da erklärt Bildungsministerin Löhrmann, das Hauptziel der Grünen sei es, DIE LINKE aus dem Landtag rauszuhalten. In NRW herrscht noch immer Schulchaos, viel zu viele Schulen sind marode, die Klassen sind größer als in jedem anderen Bundesland - und es droht ein Einzug der Rechtspopulisten ins Parlament. Und für die grüne Bildungsministerin gibt es nichts wichtigeres, als DIE LINKE aus dem Landtag zu halten? Als LINKE ist unser Hauptziel soziale Gerechtigkeit für NRW."

 

Auch die SPD rede kurz vor den Wahlen viel von sozialer Gerechtigkeit, stellte er fest und kommentierte: "Wenn es Frau Kraft damit ernst wäre, müsste sie eine Koalition mit der FDP als absurd bezeichnen. Stattdessen spricht sich Frau Kraft gegen eine Koalition mit den LINKEN aus – der einzigen Partei, die wirklich für soziale Gerechtigkeit steht. Da bereitet sie doch jetzt schon den Bruch ihrer Wahlversprechen vor.“



Kontakt

Kreisverband Bonn:
Vorgebirgsstraße 24
53111 Bonn


Tel: 0228/8508025
Mail: kontakt@dielinke-bonn.de

solidarisch mit: