Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

die nächsten Termine


Zur Wahl von Ralph Brinkhaus als CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender

Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, erklärt zur Wahl von Ralph Brinkhaus als Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion: Weiterlesen

Moorbrand-Debakel im Emsland muss Konsequenzen haben

Nachdem Airbus Helicopters offiziell bestätigt hat, dass der auch nach drei Wochen anhaltende Moorbrand auf einem Testgelände der Bundeswehr bei Meppen durch Schießübungen des Kampfhubschraubers Tiger ausgelöst wurde, erklärt Arne Brix, niedersächsisches Mitglied im Vorstand der Partei DIE LINKE: Weiterlesen

Spitzenduo für die Europawahl 2019

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, haben heute Özlem Alev Demirel (34) aus Nordrhein-Westfalen und Martin Schirdewan (43) aus Berlin als Spitzen-Duo für die Europawahl vorgeschlagen. Katja Kipping und Bernd Riexinger erklären dazu: Weiterlesen

Meldungen aus Bonn


6,59% für DIE LINKE in Bonn

Wir haben am Sonntag unser Wahlziel nicht erreicht. Wir wollten in den Landtag von NRW einziehen und sind mit 4,9 % denkbar knapp gescheitert. Das ist bitter. Wir haben in den vergangenen Jahren so gut gearbeitet, dass viele von uns den Ausgang als irgendwie unverdient empfinden. Die Wählerinnen und Wähler haben aber so entschieden und wir werden uns in den Jahren bis zu einer neuen Landtagswahl von außerhalb des Landtags einsetzen, für unsere Forderungen zu besserer Bildung - unabhängig vom Geldbeutel, für bezahlbaren Wohnraum für alle, auch in Bonn, für einen Mindestlohn, von dem man leben kann und am Ende auch noch eine Rente bekommt, mit der man nicht beim Sozialamt aufstocken muss. Weiterlesen


Die BAYER-Bannmeile auf dem Platz der Vereinten Nationen ist illegal!

STOP BAYER/MONSANTO

Bündnis STOP BAYER/MONSANTO reicht Klage gegen WCCB-Platzverbot ein Die Proteste anläßlich der BAYER-Aktionärsversammlung sollen in eine Seitenstraße abgeschoben werden: Die Polizei Bonn hat dem Bündnis ‚Stop BAYER/Monsanto!‘ am späten Freitag Abend ein großflächiges Platzverbot erteilt, sieben Wochen nach Anmeldung der Demonstration für Freitag den 28. April. Um sein Demonstrationsrecht durchzusetzen, hat das Bündnis jetzt zwei Eilanträge bei dem Verwaltungsgericht Köln eingereicht und wird dort auch in der Hauptsache klagen. Weiterlesen

Ältere News findest du im Archiv.


Kontakt

Kreisverband Bonn:
Vorgebirgsstraße 24
53111 Bonn


Tel: 0228/8508025
Mail: kontakt@dielinke-bonn.de

solidarisch mit: