Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Beantragen -> Ausfüllen -> Abschicken

Es war noch nie so einfach an der Briefwahl teilzunehmen. Sie bekommen die Wahlunterlagen bequem zugeschickt und können sie in Ruhe ausfüllen. Dann nur noch in die Post werfen und fertig. Das Porto übernimmt die Stadt.

Die Briefwahl ist für alle sinnvoll die,

  • am 13.09. nicht in Bonn sind.
  • am 13.09. einen Termin oder Verabredung haben.
  • sich den 13.09. flexibel freihalten wollen.
  • aufgrund von Corona das Wohllokal meiden möchten.
  • DIE LINKE unterstützen wollen und das erledigt wissen wollen.
  • dazu neigen den Wahltermin zu vergessen.
  • keine Lust haben, an einem Sonntag wählen zu gehen.

Beantragen

Im August wird die Stadt die Wahlbenachrichtigung verschicken. Dort liegt auch ein Antrag auf Briefwahl bei. Es geht aber noch einfacher. Per Mail lässt sich die Briefwahl in wenigen Augenblicken beantragen. Wir haben dafür für Sie alles vorbereitet.

Wenn Sie auf den Link klicken öffnet sich ihr E-Mail Programm mit einer E-Mail an wahlen@bonn.de

Kopieren Sie einfach den vorbereiteten Text in Ihre Programm, ergänzen Sie die Angaben und schicken die E-Mail ab. Ihre Wahlunterlagen bekommen Sie dann weltweit an Ihre Wunschadresse zugeschickt.

Text für die E-Mail

markieren -> kopieren -> einfügen

Betreff: Antrag auf Briefwahl

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantrage ich meine Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl am 13.09.2020 in Bonn und möchte Sie bitten, die Wahlunterlagen an die unten stehende Adresse zu versenden.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung

Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Adresse in Bonn (1. Wohnsitz)
Straße:
PLZ:

Adresse zum Versand der Unterlagen (bei abweichender Versandadresse)
Name:
Straße:
PLZ/Ort:

Mit freundlichen Grüßen

wählen im Stadthaus

Sobald Sie ihre Wahlbenachrichtung erhalten haben, können Sie unter Vorlage des Personalausweises im Stadthaus wählen.


Kommunalwahlprogramm in voller Länge

Kurzwahlprogramm in Einfacher Sprache

Ilja Bergen