Kontakt

Kreisverband Bonn:
Vorgebirgsstraße 24
53111 Bonn

Mi: 15:00 - 17:00 Uhr
Mit Anwalt und Termin

Do: 10:00 - 14:00 Uhr
ohne Anwalt, ohne Termin


Tel: 0228/8508025

Mail: sozialberatung@dielinke-bonn.de 

 
Bundesweites Beratungsangebot

Kostenlose sozialrechtliche Beratung


Die Sozial- und Rechtsberatung von DIE LINKE. Bonn sucht Verstärkung!

Keine schwere, aber sehr wichtige Aufgabe. Etwa einmal im Monat für zwei Stunden im Büro sitzen und bei der Organisation der dort stattfindenden Beratung helfen, d.h. die Leute willkommen heißen, die Namen der Ratsuchenden aufschreiben, sie anschließend aufrufen, ein Bisschen nach dem Rechten sehen und die eine oder andere Kanne Kaffee kochen. Wäre das was für Dich? Dann schreib uns unter sozialberatung@dielinke-bonn.de 


Mittwochs Sprechstunde von 15:00-17:00 Uhr im Linksbüro Beratung durch einen Rechtsanwalt

Bei schwierigen Fällen steht der Rechtsanwalt Detlev Beermann zur Verfügung, der viel Erfahrung im Sozialrecht hat.

Telefonische Anmeldung erforderlich!

Telefonnummer: 0228 / 85 08 025
Erreichbar während der Sprechstunden



Donnerstags Sprechstunde von 10:00-14:00 Uhr im Linksbüro Beratung "nach bestem Wissen und Gewissen"

  • Beratung speziell zu Hartz IV-Problemen
  • KEINE Rechtsberatung

Keine Anmeldung nötig!


Adresse:
DIE LINKE. Bonn
Vorgebirgsstr. 24
53111 Bonn (Altstadt)

DIE LINKE. Bonn bietet eine kostenlose soziale Beratung an, vornehmlich für Hartz-IV-Empfangende, die Probleme mit der Antragstellung haben.

Fachlich qualifizierte Mitglieder helfen, Widersprüche zu formulieren und klären auf, wann die Behörde Fehler macht. Klassische Fälle, bei denen viele AntragstellerInnen der Behörde hilflos ausgeliefert sind:

  • Wohngeld
  • Anrechnung von Nebenverdiensten
  • Einstufung als erwerbsfähig

Die Beratung ist keine verbindliche Rechtsberatung!

 

Während der Sprechzeiten ist die Sozialberatung telefonisch zu erreichen unter: 0228 / 85 08 025