Kontakt

Kreisverband Bonn:

Vorgebirgsstraße 24

53111 Bonn


Tel: 0228/8508025

Mail: kontakt@dielinke-bonn.de

 
VOLKSINITIATIVE IN NRW Stoppt TTIP/CETA
Das muss drin sein
Linksjugend Solid Bonn
Stammtisch in der "Markusschänke"
3. Oktober 2017 19:00 - 22:00
Ortsgruppentreff DIE LINKE. Ortsgruppe Kessenich/Dottendorf/Südstadt
Wir teffen uns in lockerer Runde ohne Tagesordnung und reden (auch) über Politik.
Stammtisch in der "Markusschänke"
7. November 2017 19:00 - 22:00
Ortsgruppentreff DIE LINKE. Ortsgruppe Kessenich/Dottendorf/Südstadt
Wir teffen uns in lockerer Runde ohne Tagesordnung und reden (auch) über Politik.
 

solidarisch mit:

https://www.viva-viktoria.de/
 
http://www.kurfuerstenbad-bleibt.de/
 
https://www.facebook.com/frankenbadbleibt/
 

Montag 18.09.2017 15:00 Uhr - Friedensplatz

Sahra Wagenknecht in Bonn

Sahra Wagenknecht in Bonn
Rosa Luxemburg Club
20. September 2017 19:30 - 22:00
Vortrag / Diskussion Rosa Luxemburg Club Bonn
Der Rosa Luxemburg Club Bonn lädt zum Forum der konstruktiven Debatte Kurzreferat und Diskussion zu: Naomi Klein: Die Entscheidung - Kapitalismus versus Klima
Klimagerechtigkeit
24. Oktober 2017 19:00 - 22:00
Vortrag / Diskussion DIE LINKE. Bonn
Wenige Tage vor der weltweiten Klimakonferenz (COP 23) in Bonn wollen wir am Dienstag, 24. Oktober, ab 19:00 Uhr in der Pauke, Endenicher Str. 43, 53115 Bonn, gemeinsam der Frage nachgehen, was Klimagerechtigkeit bedeutet und wie wir sie erreichen können.
Der andere Luther – Luthers Rezeption in der DDR
31. Oktober 2017 19:00 - 22:00
Vortrag / Diskussion DIE LINKE. Bonn
Walter Siebold war bis zur Wende historischer Leiter des Bauernkriegdenkmals in Bad Frankenhausen und ist Mitglied in unserem Kreisverband. Am Reformationstag, Dienstag, 31. Oktober, wird Walter Siebold mit uns über die Luther-Rezeption in der DDR diskutieren.
Wie wir Leben wollen
28. November 2017 19:00 - 22:00
Debatte über Zukunftsvorstellungen und Utopien in unserer Partei
alle Termine
Meldungen
20. Juni 2017 DIE LINKE. Bonn

Aufruf der Bonner Parteien zur Teilnahme an der 90 km Menschen-kette von Tihange nach Aachen

Genau 130 km Luftlinie trennen Bonn vom Atomkraftwerk Tihange, bei den vorherrschenden Westwinden wäre bei einer Nuklearkatastrophe die radioaktive Wolke innerhalb von 6 Stunden über dem Zentrum unserer 320.000 Einwohner-Stadt. Einen Evakuierungsplan gibt es nicht, wäre bei der kurzen Vorlaufzeit auch undurchführbar. Selbst Jodtabletten könnten nicht mehr an Betroffene ausgeteilt werden, wenn nicht vorher eine Verteilung an alle Haushalte vorgenommen wird. Mehr...

 
22. Mai 2017

6,59% für DIE LINKE in Bonn

Wir haben am Sonntag unser Wahlziel nicht erreicht. Wir wollten in den Landtag von NRW einziehen und sind mit 4,9 % denkbar knapp gescheitert. Das ist bitter. Wir haben in den vergangenen Jahren so gut gearbeitet, dass viele von uns den Ausgang als irgendwie unverdient empfinden. Die Wählerinnen und Wähler haben aber so entschieden und wir werden uns in den Jahren bis zu einer neuen Landtagswahl von außerhalb des Landtags einsetzen, für unsere Forderungen zu besserer Bildung - unabhängig vom Ge Mehr...

 
25. April 2017

Die BAYER-Bannmeile auf dem Platz der Vereinten Nationen ist illegal!

STOP BAYER/MONSANTO

Bündnis STOP BAYER/MONSANTO reicht Klage gegen WCCB-Platzverbot ein Die Proteste anläßlich der BAYER-Aktionärsversammlung sollen in eine Seitenstraße abgeschoben werden: Die Polizei Bonn hat dem Bündnis ‚Stop BAYER/Monsanto!‘ am späten Freitag Abend ein großflächiges Platzverbot erteilt, sieben Wochen nach Anmeldung der Demonstration für Freitag den 28. April. Um sein Demonstrationsrecht durchzusetzen, hat das Bündnis jetzt zwei Eilanträge bei dem Verwaltungsgericht Köln eingereicht und wird  Mehr...

 

Ältere News findest du im Archiv.